Chorproben ab 26. Juni

Neuer Lockerungsschritt ab Samstag, 26. Juni

Wie können die Proben stattfinden?

Die Lockerungen ab Samstag, 26. Juni sehen wie folgt aus:

  • Keine Einschränkungen mehr für kulturelle Aktivitäten (inkl. Chorsingen) ausser Contact Tracing bei Indoor-Anlässen (Proben, Versammlungen, nicht-öffentliche Anlässe etc.) – somit entfallen Personenobergrenze, Maskenpflicht oder Abstand; es ist im Moment dennoch zu empfehlen, im Sinne der laufenden Übergangsphase gängige Massnahmen zu treffen, wo möglich/sinnvoll/vertretbar (z.B. Desinfektionsmittel, Lüftung etc.).
  • Für öffentliche Veranstaltungen (Konzerte, Ständchen, Gottesdienste etc.), die ein Covid-Zertifikat als Nachweis verlangen, gelten bis max. 1000 Teilnehmende keinerlei Einschränkungen. Ab 1000 Teilnehmenden ist eine kantonale Bewilligung einzuholen. Ein Schutzkonzept, das die Eingangskontrolle des Zertifikats definiert, ist vorzulegen – es ist auch hier zu empfehlen, bisherige Massnahmen beizubehalten, wo möglich/sinnvoll/vertretbar.
  • Für Veranstaltungen ohne Covid-Zertifikat gelten folgende Personenobergrenzen: 1000 Teilnehmende (sitzend) – resp. 500 (draussen) oder 250 (drinnen), falls das Publikum sich frei bewegt. Es dürfen max. 2/3 der verfügbaren Kapazität genutzt werden. Konsumation (Essen, Trinken etc.) am Sitzplatz ist nur gestattet, wenn das Contact Tracing sichergestellt ist. Tanzaktivitäten bleiben den Aufführenden vorbehalten, für das Publikum ist (Mit-)Tanzen verboten.

Weiterlesen: Chorproben ab 26. Juni

  • Aufrufe: 1263

Jugendchor

Innerschweizer Jugendchor

Der Innerschweizer Jugendchor ist ein Projektchor für ambitionierte, gesanglich fortgeschrittene Jugendliche zwischen 16 und 28 Jahren, die gerne qualitativ hochstehende Chorprojekte realisieren möchten.

Der neu gegründete Innerschweizer Jugendchor musste aufgrund des infolge von Corona erlassenen Probeverbots die ersten, bereits geplanten Projekte leider absagen. Wir freuen uns aber sehr, im Frühjahr 2022 das Startprojekt zu lancieren und sind optimistisch, dass dieser neue Chor mit seiner zeitgemässen Konzeption und seinen innovativen Projekten sich schnell in der Innerschweizer Chorlandschaft positionieren kann.

Details

Jährlich sind zwei Projekte geplant, für die man sich für vier bis fünf Probetage und ein Probeweekend zusammenfindet. Dieser Chor konkurrenziert keine der bestehenden Jugendchöre, sondern ergänzt die Vielfalt der Chorwelt und bietet Jugendlichen, sich intensiv mit Chorgesang zu befassen. Die Chormitglieder werden stimmlich und musikalisch gefördert und kommen in Berührung mit unterschiedlichster Chorliteratur. Die künstlerische Leitung obliegt Sven-David Harry und der CIS (Chorverband ChöreInnerSchweiz) ist Trägerverein.

Sobald die Coronapandemie durchgestanden ist, werden wir mit dem ersten Projekt starten.

  • zwei Projekte pro Jahr

  • vier bis fünf Probetage

  • ein Probeweekend

Weiterlesen: Jugendchor

  • Aufrufe: 3941

Kurse

Den Noten
Stimme
geben

was erwartet Sie

Der Kurs bietet den Zugang zu den Grundlagen des Notenverständnisses für die Singstimme. Er berücksichtigt dabei auch die technischen Bedürfnisse unseres Instrumentes. Leicht verständlich und Anwendungsbezogen auf Chorprobe und selbständiges Üben werden nachvollziehbare Schritte vermittelt. Grundkenntnisse sind nicht notwendig; auf allenfalls bereits vorhandenem wird aufgebaut.

  • Kernthemen:
  • Notentext: Unbekannter Bekannter
  • Noten, Rythmus und Intervalle
  • Sehen, Hören, und das "Musikgefühl"
  • Zeichen zeichnen bezeichnend
  • Gesangstechnische Aspekte
  • Praxisbezug:
  • Einfache Übungen
  • Ihren Chor berücksichtigender Verlauf
  • Umsetzung in Ihrem Repertoire

In diesem Nährboden floriert musikalische Pracht und Hindernisse entwickeln sich zu Helfern in Probearbeit und Konzert.

Die Kurse finden bei Ihnen (z. B. Probelokal) statt. Eine Einbindung in Probetag oder Probewochenende sind möglich.

Formate und Kosten

Einblick

Dieses Modul eignet sich zur Kontaktaufnahme mit der Materie

- 1.5stündige Einführung mit kurzer Pause:
- Basisinformationen
- Erste Übungen zu Noten und Rhythmen
- Stimmbildnerische Aspekte
- Umsetzungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

CHF 200.--

zuzüglich Reisespesen (nach Vereinbarung)

Aufbau

- 1.5stündige Einheit mit kurzer Pause:
- alle Inhaltsthemen
- Stets erweiterte Übungen zu Noten und Rhythmen
- Stimmbildnerische Aspekte
- Umsetzung in Bestehender Chorliteratur

CHF 200.--

"Aufbau" kann auch mehrmals gebucht werden

zuzüglich Reisespesen (nach Vereinbarung)

Intensivkurs

- Halbtägiger Workshop (3h inkl. Pause)
- Einbindung in Probetag oder Probewochenende möglich
- Beinhaltet beispielsweise die Themen aus „Einblick“ und „Aufbau“
- Anpassungen nach Absprache möglich

CHF 360.--

zuzüglich Reisespesen (nach Vereinbarung)

Weiterführung und Pflege

Dieses Modul wird erst nach Absolvierung von „Einblick“ und „Aufbau“ empfohlen.

- eine Stunde
- an den aktuellen Stand Angepasste Lektion
- Vornehmlich Übungen zu Theorie, Stimmpflege, Chorgesang

CHF 130.--

zuzüglich Reisespesen (nach Vereinbarung)

Peter Lindenmann

Seit dem fünfzehnten Lebensjahr als Dirigent tätig, studierte er nach abgeschlossener kaufm. Ausbildung Sologesang an der Hochschule für Musik und Theater Winterthur Zürich (heutige HMT) bei Paul Steiner. Seine aktive und stets weiterentwickelte Tätigkeit als Tenor-Solist, Gesangslehrer und Dirigent lässt er in seine Arbeit für den Chorgesang, aus dem er dank seines Vaters Engagement entstammt, einfliessen. Mehr Infos unter www.movingvoice.ch

Nachhaltigkeit:
Der Kurs baut bei Wiederholung auf bereits bestehenden Fähigkeiten auf und wirkt so weiterführend und/oder Erhaltend.

Weiterlesen: Kurse

  • Aufrufe: 4368

Manfred Zimmermann, Oberhus 35, 6023 Rothenburg
T +41 41 320 24 37, M +41 78 848 87 61
praesident@chöreinnerschweiz.ch